Shotokan Karate Club Lustenau

Events

Vorführung Herbstmesse Dornbirn 09

Vorführung Herbstmesse Dornbirn 09

Am Mittwoch 09.09.09 um 10.10 Uhr begeisterten elf Karatekas unter der Leitung von Bundestrainer Dragan Leiler im Rahmen der Herstmesse Dornbirn auf der Aktionsbühne Besucher und Verantwortliche (der 146 Vorführungen) des Messeschwerpunkts ‚gemeinsam engagiert’ im Rahmen des Ehrenamtes.

Beim inszenierten Einmarsch wurde unser Videofilm eingespielt und versetzte die Zuschauer schon mal in die richtige ‚Karatestimmung’. Nach der tradionellen Begrüssung mit Seisa wechselte die Begleitmusik passend zur Vorführung.

Weiterlesen: Vorführung Herbstmesse Dornbirn 09

SOLA09 Bericht Selina Hadzic & Selina Kremmel

Am 23. 8. trafen wir uns so um ca. 10 Uhr in dem Sportzentrum in Tschagguns, wie jedes Jahr kamen  Sportler aus verschiedenen Vereinen wie zum Beispiel Baden- Württemberg, Bayern, Salzburg, Höchst und natürlich Lustenau mit dem Partnerverein kleiner Drache Mäder.

Als wir ankamen bezogen wir als erstes unsere Betten, dabei hatten manche von uns Schwierigkeiten (wir nennen keine Namen). Anschließend hatten wir gleich ein Begrüßungstraining. In den Nachmittag hinein hatte jeder von uns noch mindestens ein Training, die Kleineren von uns hatten Sound Karate bei den etwas Größeren gab es die Wahl zwischen Kata und Kumite.

Weiterlesen: SOLA09 Bericht Selina Hadzic & Selina Kremmel 

SOLA09 - ein Event in Tschagguns

Unser 9. SOLA fand vom 23. bis 27. August im Montafon mit mehr als 160 Karatekas aus Frankreich, Deutschland und Österreich und mehr als 15 Vereine statt.

Der Karate Club Lustenau und sein Team haben auch dieses Jahr nach penibler Vorbereitung im Vorarlberger Schulsportzentrum Tschagguns im Montafon wieder einen Lehrgang auf die Beine gestellt, der in Sachen Trainings- und Freizeitmöglichkeiten seinesgleichen sucht. So standen 9(!) Spitzen-Karate-Trainer aus Deutschland, Frankreich und Ö (darunter die Bundestrainer Mag. Ewald Roth, 7. Dan und Dragan Leiler, 6. Dan) in mehr als 60(!) Trainingseinheiten zwischen 6:45 und 21:00 Uhr für Kumite, Kata, Sound-Karate, Yoga, Qi Gong, etc. zur Verfügung. Darüber hinaus konnten die Karateka auch noch die anderen Sportmöglichkeiten (Beach Volleyball, Tischtennis, Billard, bis hin zur Haus-Sauna etc.) nutzen oder im angrenzenden Tschaggunser Erlebnisbad eine Abkühlung genießen. Am Abend gab´s sowohl für die Jugendlichen als auch für die Erwachsenen noch zusätzliche Unterhaltungsmöglichkeiten:

Weiterlesen: SOLA09 - ein Event in Tschagguns